WahlerAudio: Live-, Rehearsal- & Demo-Recordings
Demo-Recording "Urban Fringe", März 2013

Der Weg zu guten Aufnahmen ist technisch weder weit,
noch kompliziert. Die besondere Konzeption der PreSonus
Digitalpulte ermöglicht die simultane Aufnahme von 16+2,
32+2 oder 48+2 Spuren
für alle Arten der Weiterbearbeitung
(ergänzende Aufnahmen, Korrekturen von Spuren, Mix im
Studio) oder den Mixdown über das Digitalpult.

Live:

Kontrollaufnahmen von Konzerten und Proben sind seit
jeher ein "heißes Eisen". Kein Musiker mag es, sich selbst
zuzuhören und Mitschnitte hört sich niemand an, weil sie
immer grässlich klingen. Immer? Nicht erst seit Erfindung der
Digitaltechnik ist es möglich, anhörenswerte und aussage-
fähige Aufnahmen von Konzerten und Proben zu machen.
Wo ein Wille ist, da findet sich auch ein Weg!

Gute Aufnahmen tragen entscheidend dazu bei, das
individuelle und gemeinschaftliche Ergebnis des
Musizierens
zu verbessern. Man hört objektiv und arbeitet
am Objekt. Das, was die Aufnahmen widerspiegeln, hört
auch das Publikum…! Deshalb können Mitschnitte auch für
Stress sorgen. Musikmachen ist stets auch eine subjektive
Angelegenheit und hat mit Empfindungen und Gefühlen zu
tun. Damit muss man verantwortlich umgehen, und deshalb
ist es notwendig, diesem Thema besondere Aufmerksam-
keit zu schenken und eben auch Zeit und Mühe zu inves-
tieren.

Ideal ist es, wenn man vermeidet, den zweiten Schritt
vor dem ersten zu machen. Konzerte sind Stress-Situationen,
und das spürt man Aufnahmen in vielfältiger Weise ab.
Wesentlich entspannter und produktiver ist die Situation
im Proberaum. Deshalb sind Mitschnitte von Proben oder
Workshops immer hilfreicher und aussagefähiger
. Noch
besser ist es, sozusagen mit Aufnahmen zu proben, d.h.
einen Song zu spielen, das Ergebnis anzuhören, Korrek-
turen zu besprechen, neu zu spielen und aufzunehmen…
Selbstverständlich sind auch "Overdubs" möglich (die
Neuaufnahme einzelner Spuren).

Sie finden bei WahlerAudio eine besondere Kompetenz
in Sachen Aufnahmen, weil wir die Dinge im Gesamtzusam-
menhang sehen – mit der besonderen Fokussierung auf das,
was "live" passiert. Ein "guter Sound" im Konzert umschließt
auf der einen Seite die optimale Übertragung des musikali-
schen Geschehens und auf der anderen Seite den Prozess
der Qualifizierung des musikalischen "Inputs"
. Das eine
wird nie ohne das andere funktionieren.

Deshalb nehmen wir nicht nur auf, sondern hören auch
zu und arbeiten mit. Musik funktioniert nach stets gleichen
Prinzipien, völlig unabhängig von Stil, Genre und Lebensalter.
Der Schlüssel liegt im Selbstverständnis der Musiker. Uns
treibt das Streben nach Qualität an, und deshalb ist es uns
ein Anliegen, auch im Bereich Live- & Rehearsal-Recordings
Bestes bieten zu können. Wir sind dann zufrieden, wenn
die Aufnahmen das Musizieren stimulieren!

Rehearsals, Workshops etc.:

Was für "live" gilt, ist selbstverständlich auch für den
Bereich Demo-Aufnahmen anwendbar. Mit den PreSonus
Digitalpulten und ihrer Recording-Software ist alles Vergangen-
heit, was bislang aufwändig und umständlich war. Man baut
Instrumente und Mikrofone auf wie für ein Konzert und nimmt
während des Spielen alle Klangereignisse simultan auf (man
sagte früher "das Band läuft mit"…). Overdubs und weitere
Aufnahmen sind jederzeit möglich. Man kann also im eigenen
Proberaum in aller Ruhe alles aufnehmen, was auf das Demo
soll – so ausführlich und perfekt, wie man will.

Für das Finishing gibt es drei Optionen: a) Mixdown via
Digitalpult, b) dito plus Mastering in DAW-Software mit Maste-
ring Suite, oder c) weitere Aufnahmen sowie Mix und Mastering
im Tonstudio. Man kann also sowohl "sehr schnell" zu einem gut
klingenden Ergebnis kommen, oder sich Zeit nehmen für ein
Finishing nach allen "Regeln der Kunst".

Weitere Infos gerne per eMail oder im persönlichen Gespräch.

eMail: info[at]wahlerstudios.de, Fon 0271.2381406



Zum Seitenanfang